Über mich

Hallo!

Ich heiße Sonja Berndl, bin Jahrgang 1965 und im Bayerischen Wald geboren. Von Beruf bin ich Dipl.-Sozialpädagogin (FH). Weil nicht nur das Wandern, sondern auch die Natur so faszinierend ist, habe ich eine Ausbildung zur Waldführerin im Nationalpark Bayerischer Wald, zum Pilzcoach (DGfM) und zur Fachberaterin für essbare Wildpflanzen (HfWU) gemacht.

Außerdem bin ich leidenschaftliche Gärtnerin in unserem Naturgarten. Wenn ich nicht im Garten oder beim Wandern bin, findet ihr mich in ein Buch vertieft. Ich war schon immer eine Leseratte. Meine Oma hat immer gesagt, dass ich mit 5 Jahren schon die Zeitung gelesen habe. (Ich war zwar dabei – aber an das kann ich mich nicht mehr erinnern). 🙂

Auf diesem Wanderblog beschreibe ich Touren, die ich selbst gegangen bin, damit ihr eine Vorsstellung davon bekommt, wie die Wanderwege so sind.

Viele herzliche Wandergrüße

Sonja Berndl

14 Antworten zu Über mich

  1. Urs sagt:

    Hallo Sonja,
    schöne Website mit vielen neuen Ideen für neue Ziele:-)
    Dieses Jahr möchte ich auf jeden Fall auch wieder in das schöne Bayern mit dem Rad fahren und dann vielleicht weiter in die Alpen.
    Schicke Dir liebe Grüße aus dem schönen Schwarzwald

    Urs
    http://www.dertrekkingradler.de

    • Sonja sagt:

      Hallo Urs,

      schön, wenn eins deiner neuen Ziele der Bayerische Wald wäre. im Bayerischen Wald und in unserem Nationalpark gibt es auch viele Radwege.

      Viele Grüße

      Sonja

  2. Georg Eisenreich sagt:

    Hallo Frau Berndl
    Ich bin am Samstag den 14.4.2018 die Strecke von Zenting nach Ranfels und zurück
    gewandert.Ich kann nur sagen es war Meter für Meter genau wie Sie es beschrieben haben.Eine wunderschöne Wanderung bei optimalem Wetter. Eine Erholung für
    Körper und Geist. Ich war alleine unterwegs und der wirklich beeindruckenden Natur
    ganz nahe.Ein herzliches Vergeltsgott für diesen wunderbaren Wandertip.
    Viele Grüße und noch schöne Wanderungen. Georg

    • Sonja sagt:

      Hallo Georg,

      schön, dass Ihnen die Wanderrunde so gut gefallen hat. In dieser Gegend (Sonnenwald und Dreiburgenland) gibt es viele schöne und ruhige Wandermöglichkeiten. Wenn man nicht immer auf den allseits bekannten Wanderwegen gehen will, findet man hier richtig gute Ausweichmöglichkeiten.

      Viele Grüße und weiterhin viel Freude beim Wandern
      Sonja

  3. Martina sagt:

    Liebe Frau Berndl,
    gestern habe ich an der von Ihnen geführten Wanderung am Ranzingerberg teilgenommen. Es war eine sehr angenehme und entspannende Wanderung mit vielfältigen Informationen in netter Athmosphäre. Vielen Dank dafür und auch für die interessante Website. Habe mich gefreut, Sie auf diesem Weg zufällig persönlich kennenzulernen.
    Viele Grüße Martina

    • Sonja sagt:

      Hallo Martina,
      danke für die Rückmeldung. Schön, dass es Ihnen gefallen hat.
      Noch eine gute Zeit und viele schöne Stunden in der Natur.

      Viele Grüße
      Sonja Berndl

  4. Anja Behrens sagt:

    Liebe Sonja, wir haben gefühlt 1000 Jahre nix voneinander gehört und ich habe dich heute zufällig im Internet gefunden. Es ist in den vergangenen Jahren viel passiert und ich würde mich freuen, wenn wir nach diesen vielen Jahren mal telefonieren bzw. erstmal maile könnten. Ich denke gerne und oft an unsere gemeinsame Zeit in Schaufling zurück. Habe immer noch diverse Kontakte von damals. Wenn du magst, dann melde dich doch mal bei mir. Freue mich ganz doll…Ganz liebe Grüße von Anja

  5. Franz sigl sagt:

    Hallo Frau Berndl,

    Sind heute die Ranfelsrunde gegangen. Einfach traumhaft.
    Danke dafür.

    Liebe Grüße

    Franz Sigl
    Kirchberg im Wald

    • Sonja sagt:

      Hallo Herr Sigl,

      schön, dass Ihnen die Ranfelsrunde gefallen hat. War es die vom Blog oder vorm Wanderführer? Ich finde beide schön. Wie überhaupt die Gegend bei Ranfels wunderbar fürs Wandern ist.

      Herzliche Grüße
      Sonja Berndl

  6. Anna Katerina Benra sagt:

    Liebe Frau Berndl, wir kommen gerade von der Ranfelsrunde ( Wanderführer ) zurück. Es war eine wundervolle Tour . Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung. Man muss nie überlegen oder „knobeln“ wie bei anderen Wanderführern. Einzig der Hund in Ranfelsmühle hat uns kurzfristig ein bisschen Kopfzerbrechen bereitet. Aber unsere Heidi ( Schweißhündin ) hat auch das gemeistert.
    Es war nicht die erste Tour, die wir unter Ihrer Anleitung aus dem Wanderführer gegangen sind und wir sind immer wieder froh um Ihre genauen Beschreibungen und die tollen Erlebnisse. Dank dafür. Und gerade habe ich entdeckt, es gibt ja wieder ein neues Buch von Ihnen:) Wie schön!

    • Sonja sagt:

      Liebe Frau Benra,

      es freut mich, dass Ihnen die Wanderung bei Ranfels so gut gefallen hat und Sie mit dem Wanderführer gut zurecht kommen.

      Wieviel man als Autorin von der Tour beschreibt ist ja von vielen Faktoren abhängig (zum Beispiel: Wieviel Platz steht im Buch zur Verfügung?).

      Ich bin selber sehr gerne um Ranfels unterwegs, weil es einfach eine wunderbar schöne Gegend ist, die auch nicht so überlaufen ist.

      Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude beim Wandern!
      Viele Grüße
      Sonja Berndl

  7. Roland Menzel sagt:

    Hallo Frau Berndl, meine Frau und ich sind gestern die Grünbachrunde gegangen. Wie immer perfekt beschrieben und anscheinend hat einer der Verantwortlichen ihre Beschreibung auch gelesen und posiriv reagiert, denn es stehen viele neue Wegweiser mit der 11 in beiden Richtungen.
    Noch eine kleine Anregung: Da meine Augen nicht mehr die allerbesten sind, habe ich unterwegs Schwierigkeiten mit dem Lesen. Ich habe mir deshalb Ihren Text auf mein Handy gesprochen und unterwegs abgehört. Das hat wunderbar funktioniert. Ob man das professionell machen könnte? Vielleicht geht es ja anderen Wanderern ähnlich wie mir.
    Mit aufrichtiger Bewunderung für Ihre Wanderführer und herzlichen Grüßen
    Roland Menzel

    • Sonja sagt:

      Hallo Herr Menzel,
      es freut mich, dass Sie mit den Beschreibungen so gut zurecht kommen.
      Ihre Anregung habe ich an den Verlag weitergeleitet.

      Weiterhin viel Freude beim Wandern
      Viele Grüße
      Sonja Berndl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.