Wanderführer Bayerischer Wald: „Lallinger Winkel und Sonnenwald“

/Werbung in eigener Sache / Ich freue mich so! Die Post hat mir meinen Wanderführer vom Verlag gebracht! Es ist ein Wanderführer über die Regionen Lallinger Winkel und Sonnenwald im Bayerischen Wald.

So schaut er endgültig aus. Kaufen könnt ihr ihn in den Buchhandlungen oder direkt bei mir (anrufen oder Email schreiben).

Wanderführer „Lallinger Winkel und Sonnenwald“ – Die schönsten Touren zwischen Deggendorf und Schönberg

Wanderführer für wenig bekannte Regionen im Bayerischen Wald: Lallinger Winkel und Sonnenwald.

Ich kenne zwar den Inhalt und die Bilder in- und auswendig, trotzdem freue ich mich total! Und wenn ich den Inhalt noch nicht kennen würde, würde ich gleich losziehen, mir das Buch kaufen und loswandern! 🙂

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Bücher, Lallinger Winkel, Sonnenwald, Wanderkarten | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

4-Kapellen-Wanderung bei Zwiesel – ein Geheimtipp im Bayerischen Wald!

Ausgedehnte, einsame Rundwanderung durch viel schönen Wald und zu einer Kapelle mit überraschender Architektur. 

Pst! Ein Geheimtipp für eine Wanderung im Bayerischen Wald! Bei dieser Wanderung in der Gegend zwischen Bärnzell bei Zwiesel und Frauenau an der Grenze zum Nationalpark wartet eine ruhige Tour auf uns. Sie führt durch schönen Wald und zu vielen Kapellen.

An den vielen idyllischen Rastplätzen kann man gar nicht anders, als dass eine Pause einzulegen! Der Rückweg  führt gemütlich über lauschige Wege, bei denen man über aussichtsreiche Wiesen in die idyllische Landschaft guckt.

Wandern in der Nähe von Frauenau

Rastplatz bei Oberlüftenegg. Beim Wandern in der Nähe von Frauenau.

„Viel im stillen Wald wandern“, so lautet das Motto dieser Rundwanderung. Aber zuerst schaue ich über das mit Schindeln bedeckte, niedrige Gebäude der Wasserversorgung Bayerischer Wald und schlendere gemütlich Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rundwanderung, Zwieseler Winkel | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Zum Naturschutzgebiet Stockauwiesen bei Zwiesel wandern

Blick auf Stockauwiesen.

Blick auf das Naturschutzgebiet Stockauwiesen – Ziel einer Wanderung im Bayerischen Wald bei Zwiesel.

Zum wunderschönen Naturschutzgebiet „Stockauwiesen“ bei Zwiesel kann man von Innenried aus auf direktem Weg gehen oder das Ganze zu einem längeren Spaziergang ausdehnen. Dabei geht es auf schönen Waldwegen abwechselnd an Wiesen entlang und durch Wälder hindurch.

Vom Parkplatz hat man einen schönen Blick auf die beiden Berge Falkenstein und  Hennenkobel. Der breite Rücken des Falkensteins liegt schon im Nationalpark.

Das kleine Dorf Innenried ist schnell durchquert. Genießt man die Ausblicke, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rundwanderung, Zwieseler Winkel | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Einsame Wanderung auf den Hennenkobel, den Hausberg von Zwiesel

Wanderung bei Zwiesel auf den Hennenkobel.

An der Markierung „Um die Felsen“.

Um auf den Hennenkobel zu kommen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Die meisten Leute wandern von Rabenstein in der Nähe von Zwiesel los. Und obwohl ich Rabenstein, ein kleines, beschauliches Dorf in schöner Lage, mag, habe ich den Gipfel wieder einmal auf einer alt-bekannten Tour mit einem anderen Ausgangspunkt erklommen. Diese Runde ist kaum begangen und bietet für eine Waldwanderung relativ viele Aus- und Weitblicke.

 

In Innenried geht´s los. Zuerst schaue Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rundwanderung, Zwieseler Winkel | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Buchbesprechung: Wanderführer Bayerischer Wald – Wandern und Einkehren

Um was es geht und die eierlegende Wollmilchsau

Wanderführer über den Bayerischen Wald.

/Werbung/ Das Rother Wanderbuch „Bayerischer Wald mit Oberpfälzer Wald und Böhmerwald“ aus der Reihe „Wandern & Einkehren“ lockt mit 54 leichten bis mittelschweren Touren mit Einkehrmöglichkeiten. Der Schwerpunkt liegt im Inneren und Vorderen Bayerischen Wald. Auch die angrenzende tschechische Seite ist mit einigen Touren berücksichtigt.

Ich gebe zu: Auf der tschechischen Seite habe ich keine einzige Tour ausprobiert. Deshalb weiß ich auch nicht, wie die sind. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es dort schöne Wanderwege geben könnte.

Die, die ich vor vielen Jahren gegangen bin, waren überwiegend geteert oder langweilige Forststraßen und schnurgeradeauslaufend. Aber vielleicht hat die Autorin Eva Krötz die eierlegende Wollmilchsau in Sachen schöne Wanderwege in Tschechien gefunden und ich weiß es bloß nicht. Zutrauen würde ich es ihr. Denn die Touren auf der deutschen Seite sind superschön!

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar