Einsame Wanderung auf den Hennenkobel, den Hausberg von Zwiesel

Wanderung bei Zwiesel auf den Hennenkobel.

An der Markierung „Um die Felsen“.

Um auf den Hennenkobel zu kommen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Die meisten Leute wandern von Rabenstein in der Nähe von Zwiesel los. Und obwohl ich Rabenstein, ein kleines, beschauliches Dorf in schöner Lage, mag, habe ich den Gipfel wieder einmal auf einer alt-bekannten Tour mit einem anderen Ausgangspunkt erklommen. Diese Runde ist kaum begangen und bietet für eine Waldwanderung relativ viele Aus- und Weitblicke.

 

In Innenried geht´s los. Zuerst schaue Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rundwanderung, Zwieseler Winkel | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Buchbesprechung: Wanderführer Bayerischer Wald – Wandern und Einkehren

Um was es geht und die eierlegende Wollmilchsau

Wanderführer über den Bayerischen Wald.

/Werbung/ Das Rother Wanderbuch „Bayerischer Wald mit Oberpfälzer Wald und Böhmerwald“ aus der Reihe „Wandern & Einkehren“ lockt mit 54 leichten bis mittelschweren Touren mit Einkehrmöglichkeiten. Der Schwerpunkt liegt im Inneren und Vorderen Bayerischen Wald. Auch die angrenzende tschechische Seite ist mit einigen Touren berücksichtigt.

Ich gebe zu: Auf der tschechischen Seite habe ich keine einzige Tour ausprobiert. Deshalb weiß ich auch nicht, wie die sind. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es dort schöne Wanderwege geben könnte.

Die, die ich vor vielen Jahren gegangen bin, waren überwiegend geteert oder langweilige Forststraßen und schnurgeradeauslaufend. Aber vielleicht hat die Autorin Eva Krötz die eierlegende Wollmilchsau in Sachen schöne Wanderwege in Tschechien gefunden und ich weiß es bloß nicht. Zutrauen würde ich es ihr. Denn die Touren auf der deutschen Seite sind superschön!

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Am Wasser wandern: Eging am See

Wandern am Wasser im Bayerschen Wald bei Eging

Zwischenstopp

Ich hätte nicht geglaubt, dass man bei Eging so wunderschön am Wasser wandern kann! Wo hier doch schon das „Flachland“ ist, kaum Höhenunterschiede zu überwinden sind und alles sehr zersiedelt ist. Trotz dieser ungünstigen Vorzeichen hat es mir ausgesprochen gut gefallen. So viel Wasser! Und das nicht als Regen von oben! Und so viel lauschige Landschaft.

 

Die wasserreiche Wanderung habe ich mit einem Paukenschlag eröffnet. Na ja. Das stimmt nicht ganz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dreiburgenland, Passauer Land, Rundwanderung, Wanderungen | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Schneeschuhwanderung zum Kleinen Arber im Bayerischen Wald

Blick über den Kleinen Arber zum Großen Arber. Goldsteig.

Blick über den Kleinen Arber zum Großen Arber. Goldsteig.

Einsam und sonnig wollte ich es bei meiner wahrscheinlich vorletzten Schneeschuhwanderung im Bayerischen Wald in diesem Winter haben. Ich hatte schon ein Ziel im Auge: Richtung Kleiner Arber. Obwohl sich einsam und Kleiner Arber eigentlich ausschließen! Denn beim Kleinen Arber ist ein Knotenpunkt, an dem sich Leute mit Schneeschuhen, Tourenski, Schlitten, Langlaufski und solche, die winterwandern gehen, treffen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arber-Region, Goldsteig, Goldsteig, nördlicher, Schneeschuhtouren, Zwieseler Winkel | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Von Bodenmais nach Harlachberg – eine Winterwanderung

Bild eins Harlachberg

Bergrücken zwischen Kronberg und Harlachberg.

An diesem Wintertag mit strahlend blauem Himmel wollte ich  irgendwo bei Bodenmais möglichst viel in der Sonne unterwegs sein. Also eine Schneeschuhtour auf den Kleinen Arber? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arber-Region, Bodenmais, Wanderungen, Winterwanderung | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare